Rezepte-Ecke

Back-Intermezzo: Müsli-Riegel

Ich versuche gerade gesünder zu essen und bin eigentlich ein Schoki-Vernichter. 😉

Als Snack und Süßigkeit für zwischendurch kann ich definitiv diese selbstgebackenen Früchte-Müsli-Riegel empfehlen, denn außer natürlichem Fruchtzucker ist kein zusätzlicher Zucker darin! Trotzdem schmecken sie lecker süß.

Das sind die Zutaten:

  • 50g getrocknete Äpfel
  • 50g Datteln (entsteint) – getrocknet oder frisch
  • 3-4 reife Bananen
  • 50g gehackte Mandeln
  • 200g zarte Haferflocken
  • 1/2 TL Vanillepulver
  • 1 1/2 TL Zimt

Zubereitung (ca. 10 Minuten):

Zuerst die Bananen schälen und in Stücken in einer Schüssel mit dem Vanillepulver und dem Zimt cremig stampfen. Die Datteln und Äpfel klein schneiden.

IMG_1264

Anschließend alle Zutaten in der Schüssel gut vermengen (ich nehme dazu einen Teigschaber). Den Ofen auf Ober-/Unterhitze 175 Grad vorheizen und die Masse nicht zu dünn auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen.

img_1266.jpg

20-25 Minuten im Ofen auf mittlerer Schiene backen und anschließend noch warm in Riegel schneiden. Die Müsli-Riegel auf einem Gitter abkühlen lassen und frisch genießen!

IMG_1267

Die Riegel halten sich im Kühlschrank etwa 3-4 Tage.

Guten Appetit! 🙂

Deine Julia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.